Produktentwicklung

Integrierte Produktentwicklung

Zu jedem guten Produkt gehört eine gute Idee. Doch die gute Idee stellt nur den Beginn der Produktentwicklung dar. Für eine gute und effiziente Produktentwicklung braucht es Fachwissen, Erfahrung, Kenntnisse im Bereich der Materialien und der Fertigungsverfahren, ein gutes Netzwerk aus Zulieferern und Spezialisten und die Fähigkeit, Risiken frühzeitig richtig einschätzen zu können.

Die Idee

Mit Ihrer Idee fängt der Produktentwicklungsprozess an und bereits hier können wir wertvolle Unterstützung beisteuern. Denn schon bei der Idee ist es wichtig, Materialien, Fertigungsprozesse und Funktionalität des späteren Produkts mitzudenken. Dank jahrelanger Erfahrung können wir hier bereits zu Beginn beurteilen, was für Ihr Produkt in Frage kommt. Damit lassen sich die Kosten enorm senken, denn aufwändige Änderungen zu späteren Entwicklungszeiten werden verhindert.

Die Umsetzung

Die Entwicklung und Konstruktion basiert auf unseren 3D CAD und CAE Systemen wie bspw. CATIA V5 oder SolidWorks. Durch die virtuelle Entwicklung lassen sich Probleme erkennen und beheben, bevor der erste Prototyp entsteht. Das spart Zeit und Geld.
Bereits bei der Konstruktion wählen wir für jedes Bauteil ein Fertigungsverfahren und konstruieren es entsprechend. Das vereinfacht den Schritt vom Prototypen zum Serienteil.

Unsere durchgängige Projektdokumentation stellt sicher, dass Sie stets den Überblick über ihr Projekt behalten!

Das Testing

Ist die Entwicklung ausgereift werden von den Bauteilen Zeichnungen abgeleitet, Toleranzanalysen und DFMEA durchgeführt, sowie erste Prototypen erstellt. Mit diesen Prototypen führen wir Funktionstests in unseren oder Fremdlaboren durch.

Zur Serienreife

Vom Prototypen zur Serienreife ist es noch ein weiter Weg. Mit Hilfe unsere eingespielten Prozesse führen wir Ihr Produkt zielgerichtet zum Serienteil.

Hierbei fließen Erkenntnisse der Prototypen und Tests genauso ein wie Fertigungsprozesse, Qualität und Zusammenarbeit mit Lieferanten.

Über unsere Erfahrung in globalen Entwicklungsprojekten haben wir gelernt, die lokalen Bedürfnisse, Anforderungen und Fähigkeiten in der Umsetzung der Produkte zu berücksichtigen.

Mehr erfahren

Matlab/Simulink

Mehr erfahren

Mit Matlab/Simulink lassen sich komplexe Simulationen bereits zu einem frühen Zeitpunkt der Entwicklung rein virtuell durchführen, wenn Änderungen am System noch einfach und günstig darstellbar sind.

Qualitätssicherung

Mehr erfahren

Im Anschluss an die Fertigung ist die Überprüfung der Toleranzen elementarer Bestandteil der Qualitätssicherung. Neben herkömmlichen Methoden der Vermessung gewinnt die der 3D-Scan zunehmend an Bedeutung. Damit lassen sich nicht nur einzelne Maße vermessen, der 3D-Scanner ist viel mehr in der Lage die gesamte Geometrie des Bauteils hochpräzise zu erfassen.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Prototyping

Mehr erfahren

Ein Prototyp ist in vielerlei Hinsicht wichtig für den Entwicklungsprozess. Ein Bauteil zum ersten Mal in der Hand zu halten liefert wichtige Erkenntnisse, die das virtuelle Modell nicht bietet.

Denn ein Prototyp bietet die Möglichkeit, Funktionen und Prozesse, wie z.B. die Montage, zu testen. Je nach Art des Prototyps lassen sich auch Aussagen über die Dauerhaltbarkeit treffen.

Simulation

Mehr erfahren

Durch die frühzeitige Integration von Simulationen in den Entwicklungsprozess lassen sich effektiv Kosten reduzieren, indem teure Änderungen am Produkt in einer späteren Entwicklungsphase verhindert werden.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

FEM

Mehr erfahren

Mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode lassen sich Lastfälle an einem Bauteil virtuell simulieren. Ergebnis der Berechnung ist die Darstellung der auftretenden Spannungen im Bauteil. Aus diesem Simulationsergebnis lassen sich verschiedene Aussagen treffen:

  • Hält das Bauteil den zu erwartenden Belastungen stand?
  • An welchen Stellen ist das Bauteil überdimensioniert?

Technische Zeichnungen

Mehr erfahren

Die technische Zeichnung gehört zum alltäglichen Handwerk eines Ingenieurbüros. Dank unserer jahrelangen Erfahrung können wir ihnen effizient und präzise technische Zeichnungen aus ihren Bauteilen ableiten.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Netzwerk

Mehr erfahren

Mit uns als Partner steht Ihnen nicht nur unser Know-How für ihren Entwicklungsprozess zur Verfügung, sondern auch die Fähigkeiten und das Wissen unseres Netzwerks.

CAD/CAE

Mehr erfahren

CAD und CAE Programme wie Catia oder SolidWorks bilden den Kern unseres Entwicklungsprozesses. Diese werden nicht nur zur gängigen Konstruktion verwendet, sondern auch für Simulationen wie z.B. FEM.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Toleranzanalyse

Mehr erfahren

Bei einer Baugruppe, die aus mehreren Teilen besteht, geht schnell die Übersicht über die Auswirkung von Toleranzen verloren. Toleranzanalysen sind hierbei das Mittel, um diese Übersicht zurück zu erlangen. Hierbei werden sämtliche Kombinationen an Toleranzen berücksichtigt.

Menu