Services

Adomeit Group

Als unabhängiges Ingenieursbüro mit Werkstatt und Prüfständen sind wir Ihr kompetenter und leistungsstarker Partner für Ihre Bedürfnisse in der Produktentwicklung, dem Testing, der Qualitätskontrolle und -sicherung und zur Fertigung von Prototypen und Mustern.

Unsere Expertise liegt im speziellen in der Entwicklung von automobiler Sicherheitstechnik und im allgemeinen von mechanischen und mechatronischen Systemen.

Integrierte Produktentwicklung

Zu jedem guten Produkt gehört eine gute Idee. Doch die gute Idee stellt nur den Beginn der Produktentwicklung dar. Für eine gute und effiziente Produktentwicklung braucht es Fachwissen, Erfahrung, Kenntnisse im Bereich der Materialien und der Fertigungsverfahren, ein gutes Netzwerk aus Zulieferern und Spezialisten und die Fähigkeit, Risiken frühzeitig richtig einschätzen zu können.

Erfahren Sie mehr über unser Vorgehen bei der Produktentwicklung.

3D Vermessung

Mehr erfahren

Mit unserem 3D-Scanner lassen sich Bauteile hochpräzise vermessen, in einer Präsentation werden die Ergebnisse übersichtlich zusammengestellt. Diese erlauben eine Qualitätskontrolle in ungeahnter Genauigkeit.

Doch auch zum Reverse-Engineering lässt sich der 3D-Scanner verwenden. Der Scan liefert ein Modell, welches über Flächenrückführung zu einem CAD-Teil umgewandelt werden kann.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

3D Druck

Mehr erfahren

Im Fused Deposition Modeling Verfahren (FDM) drucken wir Ihre Bauteile mit Abmaßen bis zu 21 x 21 x 20,5 cm. Dabei stehen verschiedene Materialien zur Auswahl.

Hochwertige Handarbeit

Mehr erfahren

Insbesondere bei ersten Prototypen kommt es auf Genauigkeit und Fingerspitzengefühl an. In unserer Werkstatt fertigen wir präzise und aufmerksam Ihre Prototypen und Funktionsmuster.

Desweiteren produzieren wir in unserer Manufaktur unsere hauseigenen Urban Mobility Fahrzeuge Veleon und Icai, unsere Antwort auf die Fragen der modernen urbanen Mobilität im privaten und geschäftlichen Bereich.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Matlab/Simulink

Mehr erfahren

Mit Matlab/Simulink lassen sich komplexe Simulationen bereits zu einem frühen Zeitpunkt der Entwicklung rein virtuell durchführen, wenn Änderungen am System noch einfach und günstig darstellbar sind.

Qualitätssicherung

Mehr erfahren

Im Anschluss an die Fertigung ist die Überprüfung der Toleranzen elementarer Bestandteil der Qualitätssicherung. Neben herkömmlichen Methoden der Vermessung gewinnt die der 3D-Scan zunehmend an Bedeutung. Damit lassen sich nicht nur einzelne Maße vermessen, der 3D-Scanner ist viel mehr in der Lage die gesamte Geometrie des Bauteils hochpräzise zu erfassen.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Prototyping

Mehr erfahren

Ein Prototyp ist in vielerlei Hinsicht wichtig für den Entwicklungsprozess. Ein Bauteil zum ersten Mal in der Hand zu halten liefert wichtige Erkenntnisse, die das virtuelle Modell nicht bietet.

Denn ein Prototyp bietet die Möglichkeit, Funktionen und Prozesse, wie z.B. die Montage, zu testen. Je nach Art des Prototyps lassen sich auch Aussagen über die Dauerhaltbarkeit treffen.

Simulation

Mehr erfahren

Durch die frühzeitige Integration von Simulationen in den Entwicklungsprozess lassen sich effektiv Kosten reduzieren, indem teure Änderungen am Produkt in einer späteren Entwicklungsphase verhindert werden.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Forschung

Mehr erfahren

Die Mobilität von Morgen stellt neue Herausforderung an uns und die Technik. Neben den großen Entwicklungen der Elektromobilität und des autonomen Verkehrs macht insbesondere der Stadtverkehr von Morgen neue Mobilitätskonzepte nötig. Dabei gilt es, bei geringem Platzbedarf eine hohe Sicherheit und einen umweltfreundlichen Antrieb zu gewährleisten.

High Speed Film

Mehr erfahren

Mit unserer high-speed Kamera lassen sich Tests in unserem Prüflabor beobachten. Vorgänge die nur wenige Millisekunden dauern werden trotzdem erfasst und können ausgewertet werden.

Mehr erfahren

FEM

Mehr erfahren

Mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode lassen sich Lastfälle an einem Bauteil virtuell simulieren. Ergebnis der Berechnung ist die Darstellung der auftretenden Spannungen im Bauteil. Aus diesem Simulationsergebnis lassen sich verschiedene Aussagen treffen:

  • Hält das Bauteil den zu erwartenden Belastungen stand?
  • An welchen Stellen ist das Bauteil überdimensioniert?

Technische Zeichnungen

Mehr erfahren

Die technische Zeichnung gehört zum alltäglichen Handwerk eines Ingenieurbüros. Dank unserer jahrelangen Erfahrung können wir ihnen effizient und präzise technische Zeichnungen aus ihren Bauteilen ableiten.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Netzwerk

Mehr erfahren

Mit uns als Partner steht Ihnen nicht nur unser Know-How für ihren Entwicklungsprozess zur Verfügung, sondern auch die Fähigkeiten und das Wissen unseres Netzwerks.

Pyrotechnik

Mehr erfahren

Aufgrund unserer täglichen Arbeit mit pyrotechnischen Gurtstraffern sind wir in der Handhabung von Explosivstoffen erfahren und verfügen über eine Zertifizierung zum Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen und Gegenständen.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Toleranzanalyse

Mehr erfahren

Bei einer Baugruppe, die aus mehreren Teilen besteht, geht schnell die Übersicht über die Auswirkung von Toleranzen verloren. Toleranzanalysen sind hierbei das Mittel, um diese Übersicht zurück zu erlangen. Hierbei werden sämtliche Kombinationen an Toleranzen berücksichtigt.

CAD/CAE

Mehr erfahren

CAD und CAE Programme wie Catia oder SolidWorks bilden den Kern unseres Entwicklungsprozesses. Diese werden nicht nur zur gängigen Konstruktion verwendet, sondern auch für Simulationen wie z.B. FEM.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Reverse Engineering

Mehr erfahren

Ob aufgrund von Datenverlust oder anderen Gründen, manchmal ist es notwendig ein vorhandenes Bauteil in ein 3D-Modell zurückzuführen. Mit unserem 3D-Scanner lässt sich dies schnell, effizient und präzise realisieren.

Menu